Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908

    Tipps für kalte Tage

    Hab ich aus dem Fressnapf- Newsletter, deshalb werden hier auch Marken zum Kauf beworben. Auch ohne gleich shoppen zu wollen, sind die Tipps brauchbar

    Heiße Tipps für kalte Tage: so wird’s ein cooler Winter für deinen Hund

    Frischer Schnee hat für viele Hunde eine ähnlich berauschende Wirkung wie Sand. Die meisten Vierbeiner toben und springen beim Spaziergang ausgelassen darin herum, versuchen einzelne Flocken zu erhaschen und stupsen mit der Schnauze in das kühle Weiß. Streusalz, feuchte Kälte, dünnes Fell oder hohes Alter können den Winter aber auch zu einem unangenehmen Gesellen für dein Tier machen. Mit ein paar Accessoires, Gesundheits- und Pflegeprodukten kannst du aber dafür sorgen, dass die eiskalten Wochen des Jahres für deine Fellnase eine wirklich coole und gesunde Zeit werden.

    Hundepfoten brauchen im Winter viel Pflege und Schutz vor Streusalz

    Feuchtigkeit und Kälte machen die Pfotenballen deines Hundes spröde, empfindlich und rissig. Rollsplitt oder Streusalz können deinem Fellfratz dann große Schmerzen und wunde Pfoten bereiten. Ähnlich wie das Beaphar Pfoten-Pflege Spray hält auch der PetBalance Pfotenpflege-Balsam die Haut der Ballen sanft und geschmeidig. Du kannst diese Produkte vor dem Spaziergang im Winter auftragen oder auch im Anschluss, nach einem lauwarmen Bad im „Waschi“, dem mobilen Pfotenreiniger von Karlie. Zur Pfotenpflege im Winter gehört auch das Kürzen des Fells zwischen den Ballen, damit sich Streusalz, Splitt oder Eisklumpen dort nicht sammeln können.

    Kälteschutz für Hunde: damit der Spaziergang im Winter keine Zitterpartie wird


    Einem jungen, gesunden Hund mit dichter Unterwolle und einem kräftigen Körperbau kann so ein kalter Spaziergang im Winter nichts anhaben. Viel empfindlicher sind die Vierbeiner mit dünnem, kurzem Fell, ältere oder gesundheitlich geschwächte Tiere. Wintermäntel für Hunde wärmen die sensiblen Fellnasen und schützen im besten Fall auch vor Feuchtigkeit. Wichtig beim Schnitt ist, dass der Hundemantel vor allem den wenig behaarten Unterbauch und die Nieren vor Kälte schützt. Wasserdichte Textilien verhindern, dass sich am Bauch Schneeklumpen sammeln. Wenn ihr lange Spaziergänge im Winter machen wollt und deine Fellnase empfindliche Pfoten hat, dann sind die Hundeschuhe oder die Socken von Ruff Wear das passende Accessoire für deinen vierbeinigen Freund.

    Sicherheit und Gesundheit: damit der Winter deinen Hund nicht kalt erwischt

    Die dunkle Jahreszeit hat in der Tat ihre Schattenseiten. An nebligen, trüben Wintertagen sind Hunde und Halter mitunter so gut wie unsichtbar. Reflektierende Mäntel, blinkende Halsbänder, leuchtende Leinen oder Hundegeschirre sorgen dafür, dass dein Fellfratz gut sichtbar und mit Sicherheit unterwegs ist. Damit dein kleiner Schneekönig auch gesund und munter bleibt, sollte er möglichst keinen Schnee fressen. Die kalte Masse reizt den Magen, es kann zu Erbrechen und Durchfall kommen. Den gesteigerten Appetit durch das Toben im Schnee kannst du durch eine größere Futterration ausgleichen. Wenn du Leckerchen und Trinkwasser immer dabei hast, sollte die Lust auf Schnee aber sowieso kein Thema sein.

    So wird dein Hund winterfest

    Fell zwischen den Ballen kürzen
    Spröde, rissige Pfotenballen geschmeidig halten (z.B. mit Beaphar Pfoten-Pflege-Spray oder Balsam von PetBalance)
    Streusalz und Schneematsch nach dem Spaziergang mit warmem Wasser abwaschen
    Pfoten mit Socken oder Hundeschuhen (z.B. von Ruff Wear) vor Kälte und Streusalz schützen
    Wintermäntel schützen den dünn behaarten Unterbauch und die empfindlichen Nieren
    reflektierende Westen, Leinen und Geschirre oder blinkende Halsbänder sorgen für mehr Sicherheit in der dunklen Jahreszeit
    Schnee fressen vermeiden, da er den Magen reizt und Erbrechen auslösen kann
    Futterration und Vitaminzufuhr im Winter erhöhen
    Toben im Schnee macht hungrig. Eine extra Portion Leckerchen und frisches Trinkwasser sollten auch im Winter auf keinem Spaziergang fehlen


    http://www.fressnapf.de/ratgeber/bei...paign=20101030

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  2. #2
    Bully-Junior Avatar von Toutou
    Registriert seit
    06.02.2010
    Beiträge
    369
    Super! Danke für die Infos, ich wollte nämlich selbst schon einen Thread starten mit der Frage, was im Winter und bei viel Schnee besonders zu beachten ist.

    :-)

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Oh Herr, schmeiß Hirn vom Himmel !!!

  3. #3
    Bully-Fanatiker Avatar von Fadenelse
    Registriert seit
    28.06.2015
    Ort
    Hattingen
    Beiträge
    2.860
    Hey,hab jetzt alles durchgesucht und nicht gefunden,weiß aber dass vor nicht allzu langer zeit,ich glaub Simone wars,von ihrer spezial pfotencreme gesprochen hat. Was war das doch gleich? Habe auch in anderen Beiträgen etwas von ballistol animal gelesen? Günni hat ja teilw.etwas rissig,ok manchmal vergesse ich das bienenwachs,ich gebs zu...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße! Susi & Günni

  4. #4
    Gnadenhof Hazienda "Irisbichl" Avatar von 0401
    Registriert seit
    07.01.2013
    Beiträge
    7.301
    http://www.englischebulldogge.de/kre...otensalbe.html


    Meinst du das?

    Ich gebe mittlerweile zusätzlich zur Sheabutter noch 1 Teel. Neemöl dazu. Das ist nun der erste Herbst den wir ohne Grasmilben und rote Füsse überstanden haben!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Iris

  5. #5
    Bully-Spezialist Avatar von Orentelori
    Registriert seit
    02.12.2013
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3.260

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße von Ulrike, Familie und natürlich von Yoda!Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.(Friedrich II. der Große)

  6. #6
    Bully-Fanatiker Avatar von Fadenelse
    Registriert seit
    28.06.2015
    Ort
    Hattingen
    Beiträge
    2.860
    Suuupii danke!
    Ja genau,war doch von dir Iris mit ddem rezept, aber das musher balm hatte ich auch noch weit im hinterkopf vergraben in erinnerung! Danke! Werde wenn ich zeit hab dies mal probieren,die selbstgemachte.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße! Susi & Günni

  7. #7
    Bully-Fanatiker Avatar von Fadenelse
    Registriert seit
    28.06.2015
    Ort
    Hattingen
    Beiträge
    2.860
    Iris,wo hast du das denn eingefüllt? Dose aus Apotheke?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    Gnadenhof Hazienda "Irisbichl" Avatar von 0401
    Registriert seit
    07.01.2013
    Beiträge
    7.301
    Ich teil das auf 3x auf.

    Eine im Haus, eine im Auto, eine für unterwegs in der Gürteltasche.

    Du kannst kleine Döschen in der Apotheke kaufen oder du hast evtl. leere saubere Glastiegel von deiner Tagescreme und auch saubere Blechdöschen von ehemals Penaten oder so kannst du verwenden; was dir am liebsten ist.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Iris

  9. #9
    Bully-Fanatiker Avatar von Fadenelse
    Registriert seit
    28.06.2015
    Ort
    Hattingen
    Beiträge
    2.860
    Ja so ne kleine bebe dose für unterwegs hört sich fut an,hab gerade ne dose inner wolli geholt!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #10
    Gnadenhof Hazienda "Irisbichl" Avatar von 0401
    Registriert seit
    07.01.2013
    Beiträge
    7.301
    Schau mal, die steht bei mir im Windfang. Ist ne "alte" Tagescremedose, da gehen 50 ml rein. Die wird am meisten verwendet da Bulle vorm Rausgehen eingecremt wird.

    Ist total sparsam und hält echt lange, ist noch halb voll und die Creme hab ich irgendwann im Nov oder Dez gemacht.

    CIMG3060.jpg

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Iris

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

englische bulldogge vor kälte schützen

kälteschutz bulldogge

hundeschuhe für englische bulldogge

englische bulldogge tipps

pfotenreiniger waschi

bulldog im schnee kalt

bulldoggen vor kälte schützen

müssen Bulldoggen vor Kälte geschützt werden

bulldogge im schnee

bulldogge steckt Schnauze im schnee

englische bulldogge und schnee

englische bulldogge streusalz

englische bulldogge hundeschnauze rot von schnee

petbalance pfotenpflege balsam

englische bulldogge bei kälte

karlie waschi

englische bulldogge schnee

wintermäntel für englische bulldoggen

englisch bulldogge erster Schnee

hundeschuhe für english bulldogge

englische bulldogge frisst schnee

englische bulldogge kalte pfote

sind englische bulldoggen kälteempfindlich

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •