Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Guestuser
    Gast

    Hundeverordnung Deutschland

    Hallo ihr Lieben,

    um nicht alle Bundesländer hier einzeln aufzuzählen, setze ich einfach mal einen Link hier hinein. Dieser ist übersichtlicher und informativer.

    --> http://www.hundeverordnungen-deutschland.de/

    --> http://www.hundepolitik.de/v_aa.html

    Liebe Grüße,

    Franci

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Möhrchen
    Gast
    Ich hab mir das jetzt durchgelesen, steige aber immer noch nicht richtig durch, sorry.
    Wie ist das jetzt mit der Englischen Bulldogge? Zählt die zu den Kampfhunden oder nicht? Ich habe schon bei einigen Versicherungen geschaut und da sind ganz wenige dabei die sie versichern.
    Wie ist das mit der Steuer? Ist doch ziemlich hoch, oder?
    Und wie kann ich nachweisen das mein Hund nicht aggressiv ist? Ich mein das kommt doch ganz allein auf die Erziehung drauf an! Wo muß ich mich denn da hinwenden und was kommt da auf mich und den Wufti zu?
    Falls das schon irgendwo steht, sorry, muß mich erst ganz durchlesen, aber das ist schon sehr wichtig für mich!

    Liebe Grüße, Sandra

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    In Bayern, wo du wohnst, gehört die EB nicht zu den Listenhunden Meines Wissens nach ist sie in keinem Bundesland unter Kat. 1. Aus diesem Grund darf deine Gemeinde auch nicht die erhöhte Hundesteuer erheben, da sie sich nach den Gesetzten richten muß! Ich hatte das Theater erst mit unserer Gemeinde wegen der BX meiner Schwiegerleuten. Die erhöhte Steuer darf nur für die Hunde der Kat. 1 und 2 und deren Mischlinge erhoben werden. Bei Versicherungen sieht es anders aus, die können frei entscheiden, welche Rassen sie aufnehmen und welche nicht. Da liegt es ganz an dir, zu welcher du gehst. Lass dich also nicht verunsichern, weil Versicherungen die EB nicht aufnehmen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  4. #4
    Möhrchen
    Gast
    Ah super, vielen Dank!
    Jetzt steig ich endlich richtig durch! Ich hatte echt schon Angst das riesen Summen an Hundesteuer auf uns zukommen!
    Und wegen der Versicherung - da findet sich dann schon eine die Wufti auf nimmt!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    Gerne
    Zur Sicherheit kannst du gerne mal in deiner Gemeinde nachfragen und ggf. dich bei anderen Behörden informieren. Uns hat in unserem Fall die Amts- Vet. und die Polizeihundestaffel sehr geholfen. Unsere Hunde sich bei der Allianz versichert, die ist allerdings teuerer. Viele haben ihre Bullys bei der Uelzer versichert.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  6. #6
    Bully-Adult Avatar von Tanja
    Registriert seit
    13.04.2008
    Beiträge
    793
    Daisy ist bei der Hamburg Mannheimer Versichert. wir mussten einfach nur unsere Haftpflicht erweitern.

    Hier kannst du sehen was für Steuern auf dich zukommen
    http://zergportal.de/baseportal/tiere/Hundesteuer

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    die Perle Avatar von Miss Ellie
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Rathmannsdorf
    Beiträge
    3.187
    die Allianz versicht eB`s auch ohne Probleme!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Nur weil die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen die Welt.

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

viele hunde regieren extrem aggressiv auf meine bulldoge

hundeverordnung pfinztal

hundeverordnung england

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •