Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26
  1. #1
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908

    Das Schild "Warnung vor dem Hund"

    Das Schild "Warnung vor dem Hund" bedeutet keineswegs einen Haftungsausschluss

    (openPR) - Viele Hundebesitzer sind der Ansicht, dass das Anbringen eines Schildes, das vor einem Hund warnt, sie vor möglichen Haftungsansprüchen schützt, und zwar gerade dann, wenn jemand unbefugt das Grundstück betritt und dann von dem dort frei herumlaufenden Hund gebissen wird. In diesem Fall trifft genau das Gegenteil zu:

    Der Geschädigte ist berechtigt, den Besitzer des Tieres für sämtliche durch den Hund erlittenen Verletzungen zu belangen. Das kann teuer werden. Daher sollte man wissen, dass ein solches Warnschild als Absicherung nicht reicht.

    Vielmehr ist es notwendig, das Grundstück so abzuschliessen, dass niemand es ohne Ihre Zustimmung betreten kann. Selbst, wenn Ihr Grundstück über ein niedriges Gartentor verfügt, das man auf der Innenseite durch Zurückschieben eines Riegels öffnen kann, sind Sie in der Haftung, wenn der Hund dann den Besucher verletzt.

    Als Grund für die Haftung des Hundebesitzers gilt: jeder freilaufende Hund kann eine Gefahr darstellen, vor dem andere Bürger geschützt werden müssen. Dabei ist es völlig unerheblich, inwiefern Ihr Grundstück mit Ihrer Zustimmung oder vollkommen unerlaubt betreten wurde.

    Als Hundebesitzer sind Sie sogar dann haftpflichtig, wenn eine Person Ihr Grundstück völlig unbefugt betritt. Das kann der Fall sein, wenn z. B. Kinder beim Spiel über Ihren Zaun klettern. Werden diese unbefugten Eindringlinge dann von Ihrem Hund gebissen, ist es jedoch möglich, den Anspruch auf Schadenersatz zu kürzen.

    Um diesem unkalkulierbaren Risiko zu entgehen, sollte jeder Hundehalter eine Haftpflichtversicherung für seinen 4-beinigen Freund abschliessen, denn Schäden, die durch Hunde verursacht werden, sind nicht durch die Privathaftpflichtversicherung abgedeckt.

    Quelle

    Falls es einige noch nicht wissen, habe ich das mal aus einem anderen Forum...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    DieMitDenSabberbacken
    Gast
    Ich hab davon gehört......unglaublich.....da bricht einer bei mir ein und ich werd noch bestraft, weil mein Hund ihn gezwickt hat! :irre1:

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    Naamah
    Gast
    Zitat Zitat von DieMitDenSabberbacken
    Ich hab davon gehört......unglaublich.....da bricht einer bei mir ein und ich werd noch bestraft, weil mein Hund ihn gezwickt hat! :irre1:
    Meine Peppy musste zum Wesenstest, weil sie abends auf dem Mittelaltermarkt angeleint IM Zelt einen gebissen hat, der sich an der Ware bedienen wollte!!!!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    die Erdbäääre Avatar von dat lottchen
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Duisburg, Germany
    Beiträge
    3.763
    iss ja der Hammer.......wozu dann das Schild......wenn man trotzdem bestraft werden kann.... :barbar:

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    Bullyboard-Holiker Avatar von Sabrina
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Dorsten
    Beiträge
    3.033
    Da kannman mal sehen, wie bescheuert Germany ist.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    Bullyboard-Holiker Avatar von Sabrina
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Dorsten
    Beiträge
    3.033
    Zitat Zitat von Naamah
    Zitat Zitat von DieMitDenSabberbacken
    Ich hab davon gehört......unglaublich.....da bricht einer bei mir ein und ich werd noch bestraft, weil mein Hund ihn gezwickt hat! :irre1:
    Meine Peppy musste zum Wesenstest, weil sie abends auf dem Mittelaltermarkt angeleint IM Zelt einen gebissen hat, der sich an der Ware bedienen wollte!!!!
    Und das ist ja wohl der Knaller überhaupt

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    So ein Mist.
    Und genau das ist das Problem: hier bekommt der Verbrecher auch noch Recht, wenn er klaut oder einbricht! Wo sind wir denn??? Bei mir bricht einer ein, Nero beit ihn und der Typ kann mich verklagen und bekommt auch noch Geld von mir???? Wie krank ist dass denn?
    :barbar:

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    DieMitDenSabberbacken
    Gast
    Jipp.....so ist es.......

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    Boris&Nadine
    Gast
    Wie doof ist das denn ?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #10
    DieMitDenSabberbacken
    Gast
    Ist halt Deutschland!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

schild englische bulldogge

schild warnung vor dem hund

warnung vor dem hund bulldogge

warnung vor dem hund schild bulldogge

englische bulldogge warnschild

englische bulldogge schilder

wo bekommt man warnung vor dem hund schilder

grundstück gegen unbefugte durch schild schützen

schützt eine Englische Bulldoge vor einbrecher

englischebulldog gegen einbrecher

warnung vor dem hund engliche bulldogge

englische bulldogge schild

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •