Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20
  1. #11
    Moderator Avatar von Rinna
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    2.622
    ja dieser Chip beinhaltet jede menge Hormone, die den normalen Zyklus des hundes total durcheinander bringen
    Persönlich halte ich davon absolut gar nichts

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #12
    Bully-Junior
    Registriert seit
    01.08.2011
    Beiträge
    254
    Ich kenne das nur für Rüden gibt es das auch für Hündinnen???

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #13
    Moderator Avatar von Rinna
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    2.622
    Ob es das schon gibt weiß ich nicht 100%, aber ich weiß das schon viel darüber geredet wird!!
    Persönlich finde ich aber, das es keine gute Sache ist...denn einen Hund immer mit Hormonen vollzupumpen, die er eigentlich überhaupt nicht benötigt, finde ich sehr riskant..der komplette Hormonhaushalt gerät aus den Fugen, das hat früher oder später einfach auch Nachwirkungen zu folge

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #14
    Bully-Adult Avatar von Tiva
    Registriert seit
    21.07.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.609
    Ich finde auch ,die ganzen Spätfolgen -die da kommen können ,da vergeht einem alles!
    Wir haben uns auf trennen geeinigt , irgendwie muß das ja zu schaffen sein-die 3-4 Tage da.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    L.G. Tiva

  5. #15
    Moderator Avatar von Rinna
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    2.622
    das ist eine sehr sehr gute Entscheidung

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #16
    Bully-Rüpel Avatar von k.zweifel
    Registriert seit
    05.12.2009
    Ort
    Bretten
    Beiträge
    564
    Hallo Ihr Lieben!

    Habe Jackson im November 2010 den Chip setzen lassen,da ich das Problem hatte,dass er Anfing ein Agrresives Verhalten gegenüber Digger an den Tag zu legen.
    Der Cip wirkt über 6 Monate und es besteht bei Rüden die möglichkeit,dass der Sexualtrieb danach nicht mehr kommt!Natürlich,wenn er jemals die Chance hätte zu Decken, wäre alles für die Katz gewesen,da der Trieb dann stärker wäre als zuvor.
    Da ich aber Jackson nicht kastrieren möchte und er auch nicht decken soll,sondern nur Ruhe und Frieden zwischen meinen beiden Rüden möchte,war es für mich eine gute Alternative,da Jackson bis jetzt auch keine Anzeichen mehr macht und beide ein tolles Verhältnis haben.
    Auf keinen Fall würde ich Jackson alle 6Monate einen Chip setzen,dass Risko wäre mir zu gross(spätfolgen).
    Das ganze hat 145 Euro gekostet und wird genau wie der Erkennungschip inplantiert.
    Vieleicht hilt es bei der Entscheidung für Rüden,da ich bei Hündinnen keine Erfahrung habe!
    lg.Brigitte

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

    Einmal Bully,immer Bully

    TYSON 28.07.07-22.05.09

  7. #17
    Moderator Avatar von Rinna
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    2.622
    He Brigitte,
    also hast du Jackson den Chip auch nur einmal einsetzen lassen und hast auch nicht vor es ein weiteres mal zu machen!

    Aber genau da sind wir wieder bei der Sache wenn es zwingend nötig ist, wenn bei Euch zwischen den beiden sonst stress herschte, finde ich es absolut richtig sich dann so zu entscheiden um das Miteinander der beiden untereinander viel entspannter zu machen!!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #18
    Bully-Rüpel Avatar von k.zweifel
    Registriert seit
    05.12.2009
    Ort
    Bretten
    Beiträge
    564
    Nur weil es vieleicht IN ist würde ein Chip für mich nicht in Frage kommen!
    Falls Jackson,aber wieder Stress wegen der Hormone bekommen sollte,werde ich Ihm ruck zuck zack Eier ab.
    Dann wäre es ein für alle mal erledigt,da aber Jackson eine sehr enge Luftröhre hat und ein hoher Risikofaktor bei der Narkosse ist,habe ich diese Methode vorgezogen.Lg.Brigitte

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

    Einmal Bully,immer Bully

    TYSON 28.07.07-22.05.09

  9. #19
    Moderator Avatar von Rinna
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    2.622
    da muss man dann durchaus einfach abwegen was besser ist, das ist ganz klar!
    Ich drücke die Däumchen das es nicht soweit kommt und sein Hormonhaushalt geregelt bleibt und die beiden auch weiterhin friedlich miteinander Leben können!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #20
    Bully-Adult Avatar von Tiva
    Registriert seit
    21.07.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.609
    Ich drücke auch die Daumen

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    L.G. Tiva

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

zyklus bei einer englischen bulldogge

wie ist es gehandhabt

englische bulldogge nabelbruch

Nabelbruch bei Hündinen

nabelbruch englische bulldogge

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •