Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Umfrageergebnis anzeigen: Dürfen eure Wuffels mit im Bett schlafen?

Teilnehmer
57. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ja

    29 50,88%
  • nein

    25 43,86%
  • eigentlich nicht, er/sie machts heimlich

    3 5,26%
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 55
  1. #21
    Technikmoderator(hätte lieber Orange) Avatar von BigBoyBernd
    Registriert seit
    30.06.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.111
    Zitat Zitat von Udo Beitrag anzeigen
    Udo darf zu Hause nicht ins Bett, wenn ich nur dran denk wo er den ganzen Tag seine Nase rein steckt oh nein. Er hat im Schlafzimmer sein eigenes Körbchen und schnarcht dort vor sich hin. Als wir die Therapiehundeausbildung machten, schlief er bei mir im Hotelbett, weil ich da den Eindruck hatte er braucht nachts die Nähe, vom super anstrengenden Tag. Lag dann immer quer über mir. Frauchen nicht mal ein Auge zu gemacht, Hauptsache Hund war glücklich - und das sechs Monate
    Ohje, das kann ja heiter werden, wenn Berndi bei euch ist

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LÖFFELSCHLECKEN!!

  2. #22
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.258
    Der "Könich" darf auch ins Bett, allerdings schnarcht er nicht.

    Die ersten drei Monate war ich standhaft und hab ihn bei jedem Versuch nachts wieder rausgesetzt. Irgendwann wollte ich mal für eine Nacht durchschlafen und der kleine Könich hatte gewonnen
    Meist pennt er auf seiner Decke am Fußende. Manchmal ist jedoch auch Schlaf im Spagat angesagt.

    Im Sommer pennt er GsD am liebsten auf dem blanken Boden.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

  3. #23
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.585
    Zitat Zitat von barney Beitrag anzeigen
    ... Manchmal ist jedoch auch Schlaf im Spagat angesagt.
    Prima Hüftgelenkschonhaltung!
    Da siehste mal, wie dein Hund mitdenkt. DU wärst da nie drauf gekommen...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #24
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.258
    Ich bin ihm auch total dankbar! Wenn er nicht trotz seines stressigen Alltags an mich denken würde, wer dann??

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

  5. #25
    Bullyknutscherin
    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    5.509
    Also bei uns kommt er nicht ins Bett. Er hat sein Körbchen auf nem kuschligen Teppich. Da murmelt er sich immer schön ein. Wir waren uns einig, dass wir keinen Hund im Bett haben wollen. Er hat aber auch nie groß Anstalten gemacht rein zu kommen. Jetzt kommt er eh nicht mehr rein. Wir haben ein seeehr hohes Bett.

    Couch darf er nach Lust und Laune.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #26
    Gnadenhof Hazienda "Irisbichl" Avatar von 0401
    Registriert seit
    07.01.2013
    Beiträge
    7.299
    Bei mir waren alle meine Hunde mit im Bett

    Roy immer heimlich, der dachte er darf nicht... und kurz bevor der Wecker klingelte verkrümelte er sich wieder

    Bei Lucky, dem 52 kg Hund, gabs schon mal Rückenschmerzen frühs wenn ich auf meinem Quadradtmeter langsam wieder entfaltet hab.

    Und Bulle... selbst bei besten Vorsätzen wär ich nie standhaft geblieben.

    Der hatte sein Körbchen neben dem Bett und ihn plagten die ersten Wochen ganz arge Alpträume. Er winselte und weinte in der Nacht, Licht an, sass er in seinem Korb und kannte sich erst mal gar nicht mehr aus und wusste nimmer wo er war.

    Auf mein: bin doch da, alles gut...kam er ins Bett gehopst, Kopf neben mein Gesicht auf meinen Arm gelegt, Löffelchenliegen quasi, tief geseufzt und dann konnte er wieder schlafen.

    Im Gegensatz zu mir

    Damals dacht ich wirklich, wenn das so weiter geht tu ich kein Auge mehr zu, aber mei, man überlebt vieles

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Iris

  7. #27
    Bullyknutscherin
    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    5.509
    Es bestünde unter Umständen die wage Möglichkeit, dass ich, wenn ich Solo wäre auch meinen Hund im Bett schlafen lassen würde
    Aber so haben wir uns auf ein nein geeinigt.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #28
    Bully-Junior Avatar von Shakespeare
    Registriert seit
    15.07.2013
    Beiträge
    328
    Eine Freundin von mir (Hundetrainerin) läßt ihren Hund im Bett schlafen, aber nur wenn ihr Mann nicht da ist. Sie meinte er hätte überhaupt kein Problem damit zu kapieren, dass er mal darf und mal nicht...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #29
    Bully-Welpe Avatar von Querschädel Amy
    Registriert seit
    23.07.2013
    Beiträge
    49
    Also Amy hat ein großes Bettchen mit im Schlafzimmer stehen.....AAAAAAbber da ist ein Geist drin . Deshalb schläft sie auch im Bett. ;-)

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Wann kommt endlich mein Napf vorbei

  10. #30
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    75
    Hermann geht jeden Abend um 19.30Uhr alleine in sein Körbchen, welches neben dem Bett steht. Sobald wir uns schlafen legen kommt er noch mal rum, gibt jedem ein Gute-Nacht Kuss und schnarcht friedlich im Korb. Aaaaber....sobald wir morgens aufwachen, dann will er auch ins Bett...und zum kuscheln darf er das auch. Aber drin schlafen tut er bei uns im Bett nicht.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

englische bulldogge mit im bett schlafen lassen

dürfen eure englischen bulldoggen aufs sofa

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •