Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Moderator Avatar von Rinna
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    2.622

    Die beste Haftpflichtversicherung

    Was ist Eurer Meinung nach eine der besten Haftpflichtversicherungen??

    Mein Möppi (pferd) hab ich bei der Gothar versichert.
    Bei Lola bin ich mir jedoch noch nicht ganz sicher! Es gibt ja unmengen an "Agenturen" da is man manchmal ja direkt fast überfordert


    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    Unsere Hunde sind alle bei der Allianz versichert. Aber auch nur, weil ein Kumpel von uns da arbeitet und uns eine günstige "Zwingerversicherung" für Nero und die beiden Damen von meinen Schwiegerleuts gemacht hat, ansonsten sind die recht teuer.

    Viele haben ihre Hunde bei der Uelzer versichert.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  3. #3
    Bully-Fanatiker Avatar von häppchen
    Registriert seit
    10.10.2009
    Beiträge
    1.970
    ich hab eine kombinierte Haftpflicht und OP Versicherung bei der Agila ... 19,90€ pro Monat ... Deckungssumme bei der Haftpflicht 3Millionen € für alle Sach- und Personenschäden und 250.000 € für Vermögensschäden und auch volle Leistung bei Fremdhütung

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    Bully-Welpe Avatar von Manoka
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    231


    Ich denke dein Frage ist schwer zu beantworten. Jede hat andere Erfahrungen. Mein Hunde sind beim Uelzener versichert. Ich hab ein 4-er Kombiversicherung abgeschlossen. Spike hat dort nur ein Haftplicht.
    Beim Uelzener kostet die 4-er so um 18 EUR Monatlich. Ohne irgendeine Auflagen. Dabei ist ein Haftpflicht, OP -Schutz für den Hund, ein Unfall-Krankenhaustagegeld für mich (wenn ich ins Krankenhaus muss, wird die Kosten für die Betruung für den Hund übernommen) und ein Hunde-Rechtsschutz.

    Was halt fehlt, sind die Erfahrungwerte. Bis jetzt hab ich noch nie im Anspuch genommen, daher weiß ich leider auch nicht, wie schnell und zuverlässig die ein Fall bearbeiten.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG. Andrea & Spike & Maja & Balu


  5. #5
    Gesperrte User
    Registriert seit
    12.01.2013
    Ort
    landkreis konstanz
    Beiträge
    13
    wir sind bei der agila.. bisher noch nie gebraucht

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    Bully-Welpe Avatar von Ra&Pa
    Registriert seit
    11.01.2013
    Ort
    Hamburg, Germany
    Beiträge
    34
    Habe Paula auch bei Agila versichert, sollte man mit OP-Schutz zusammen machen. Falls eine OP notwendig wird ist man schnell Tausend oder mehr Euros los.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!


  7. #7
    0401
    Gast
    Bulle ist bei der Debeka versichert.

    -Deckungssume 5 Mio Euro
    -kein Leinenzwang
    -Hüten fremder Hunde mit inbegriffen
    -keine Selbstbeteiligung

    Beitragssatz müsste ich nachgucken.

    Mir ist ein Ansprechpartner "vor Ort" wichtig.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    27.07.2014
    Beiträge
    3
    Zitat Zitat von 0401 Beitrag anzeigen
    Bulle ist bei der Debeka versichert.

    -Deckungssume 5 Mio Euro
    -kein Leinenzwang
    -Hüten fremder Hunde mit inbegriffen
    -keine Selbstbeteiligung

    Beitragssatz müsste ich nachgucken.

    Mir ist ein Ansprechpartner "vor Ort" wichtig.

    Mir auch haben die ne Website kannst du mir da Kontaktdaten geben bitte?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    02.11.2014
    Beiträge
    21
    Hi zusammen,

    fast alle namenhaften und bekannten Versicherer sind auch bei der Tierhalterversicherung vertreten. Sicher sind die Anbieter wie Gothaer, Allinaz, Debeka, Agila, AXA und Co alle gut. Doch letzten Endes kann nie gesagt werden, welche am Besten ist. Denn der Tarif und die Haftung können bei Hunderasse, Gewicht, Kategorie und Risikoeinstufung sehr unterschiedlich ausfallen.(Quelle: Hundehaftpflicht Gesetz - hundehaftpflichttest )

    Eine Schadenssumme von 5 Millionen Euro ist sehr gut. Die meisten Anbieter haben noch 3 Millionen Euro vereinbart. Doch die Stiftung Warentest gab in 2014 bekannt, dass diese Summen nicht mehr ausreichend sind. Ebenfalls ist es auch sehr interessant, welche Leistungsminderungen bei einem wiederholten Schadensfall vereinbart sind.

    Daher kann ich nur jedem raten, vor Vertragsabschluss die genauen Bedingungen und Konditionen genau durch zu lesen. Auch wenn das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt, sollte die Police nicht ohne weiteres unterschrieben werden.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

englische bulldogge haftpflicht

englische bulldogge haftplficht

beste haftpflichtversicherung

beste haftpflicht für englische bulldoggen

haftpflichtversicherung in england

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •