Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30
  1. #11
    Bully-Welpe Avatar von brini171
    Registriert seit
    04.08.2011
    Ort
    Fräääänkfurt am Main
    Beiträge
    126
    Dankeschööön

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #12
    Eve
    Eve ist offline
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    05.09.2011
    Ort
    Lahntal
    Beiträge
    82
    Die Württembergische Versicherung versichert auch keine Bullies! Bin fast an die Decke gegangen, als ich endlich mal das Kleingedruckte gelesen hatte, aber schon 1 Jahr gezahlt habe! Und nun möchte man mich nicht kündigen lassen! hab ja einen 6 Jahresvertrag abgeschlossen und soll nachweisen, dass der Hund nicht mehr in meinem Besitz ist! Die haben echt nen Knall!!!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #13
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    Sag mal, gehts noch? Die verstossen gegen ihre eigenen Klauseln? Aber immer schön die Hände aufhalten, oder?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  4. #14
    Bully-Junior Avatar von Rocky Dogz
    Registriert seit
    23.06.2009
    Ort
    Hildesheim, Germany, Germany
    Beiträge
    332
    Also, Emily und Kalle sind von Anfang an bei der Uelzener versichert. Unsere Züchterin hatte uns die damals empfohlen. Da gab's keine Probleme...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #15
    Bully-Adult Avatar von Al Pacinos Frauchen
    Registriert seit
    13.06.2011
    Ort
    Gladenbach, Germany
    Beiträge
    908
    Cino ist bei der AXA versichert....
    Als Englishe Bulldogge, da es den OEB bei denen nicht gibt.

    Mir war wichtig, das auch Fremddecken, Fremdhüten usw drinne war, damit auch meine Eltern mal auf Cino aufpassen kann.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!


    Mein Hund darf nur ins Bett, weil es in seinem Körbchen spukt....
    #

  6. #16
    Bully-Welpe Avatar von Mimmel
    Registriert seit
    16.07.2011
    Beiträge
    74
    @ Eve:

    Hat sich das mir Deiner Versicherung erledigt?
    Wenn Nein,dann würde ich da mal schriftlich versuchen was zu klären...
    Du hast doch sicher angegeben, was Du für eine Rasse versicherst?
    Wenn ja,dann haben sie dich ja bewußt betrogen, weil die Geld kassieren für einen Hund, den sie eigentlich nicht versichern und für den sie auch im Notfall nicht zahlen würden!
    Darum würde ich an Deiner Stelle meinen Jahresbeitrag zurückfordern...

    Oder habt Ihr Euch schon geeinigt?

    Oder laß Dir schriftlich bestätigen, daß sie Deinen Hund verichert haben!
    Schließlich haben sie trotz der Rasse das Geld genommen!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #17
    Eve
    Eve ist offline
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    05.09.2011
    Ort
    Lahntal
    Beiträge
    82
    Hi Mimmel,

    das ist alles ein wenig schwierig, weil der Vertrag damals durch meinen Ex gemacht wurde und ich mich da (leider) auf ihn verlassen habe. Das war schon 2006! Als ich nun kündigen wollte und nach den Fristen geschaut habe, hab ich die Einschränkungen gesehen. Gleich beim Vertreter angerufen, der mir versicherte, dass das schon okay sei! Im Vertrag steht aber nur Hund und nicht Englisch Bulldog! Ich hab dann den letzten Beitrag trotzdem nicht gezahlt. Bin gespannt was weiter passiert! Schreiben und Mahnungen hatte ich schon genügend, aber ich bekomme immer nur zur Antwort, dass ich noch ein Jahr bezahlen muss, finde dazu aber nix im Vertrag... Dann versuch ich es gerne nochmal mit der Rasse! Immerhin hab ich ja nur die mündliche Zusage vom Vertreter und nix schriftliches von der Versicherung! Manchmal bin ich einfach zu naiv!!!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #18
    Bully-Welpe Avatar von Manfred
    Registriert seit
    21.09.2011
    Ort
    Vellmar
    Beiträge
    35
    Ich war heut bei der HDI - Versicherung - eine Haftplichtversicherung für eine englische Bulldoge ist kein problem - kostet ca 83 € pro Jahr.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bewege mich nur, wenn ich einen Sinn darin seh

  9. #19
    Bully-Adult Avatar von Tine
    Registriert seit
    28.08.2011
    Ort
    Meiningen/Thüringen
    Beiträge
    1.249
    ich habe meinen dicken über die Allianz versichern lassen. Ich habe dort die Hausratversicherung und da ist eine
    Hundehalterhaftpflicht mit drin, wenn man das wünscht.
    Ich bin sehr zufrieden--bis jetzt--
    die versichern EB`s

    LG Tine

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #20
    Bully-Welpe Avatar von Nico1978
    Registriert seit
    13.10.2011
    Beiträge
    53
    hallo bin gerade am überlegen ob ich auch eine krankenversicherung abschliessen sollte.


    macht es überhaupt sinn, ich hatte zwar jetzt mit der kleinen intensive kosten aber nur wegen falschbehandlung wovon ich mal nicht wieder ausgehe.

    ausserdem sind ausgewachsene hunde gegen krankheiten ehh nicht mehr anfällig so wie ein welpe bzw. sind die schweren krankheiten meistens auch erbkrankheiten , ob die versicherungen das übernehmen bezweifel ich mal.


    mein gedanke ist so wie hier auch schon geschildert das ich pro hund die 30€ zurücklege denke das sollte aussreichen, welche erfahrungen habt ihr gemacht?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

englische dogge

englische bulldogge steuern nrw

englische bulldogge kampfhund nrw

englische bulldogge kampfhund

versicherung englische bulldogge

englische bulldogge listenhund nrw

englische bulldogge versichern

englische bulldogge

versicherung für englische bulldogge

englische bulldogge hundeführerschein

haftpflichtversicherung englische bulldogge

englische bulldogge listenhund

englische bulldogge nrw kampfhundzählt die englische bulldogge zu den kampfhundenenglische bulldogge nrwenglisch bulldogge Hundeführerscheinist die englische dogge ein anlagehundversicherungen die keine bulldoggen versichern eglische bulldogeeine art englische bulldogge ohne hundeführerscheinenglische bulldogge führerscheinenglische bulldogge haftpflichtenglische bulldogge in england kampfhundwas kostet die englische bulldogge an steuernbraucht man für einen britisch bulldog einen hundeführerschein

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •