Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 2 von 27 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 269
  1. #11
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.032
    Zitat Zitat von Isa Beitrag anzeigen
    Aber wenn du sagst, der Hund verschwindet nicht im K9 ist das ja schonmal gut.. nicht dass ich sie dann hinterm Klett-wort suchen muss
    Also, Julchen ist ja eine FB - und wenn ein FB-Welpe nicht hinterm Klett verschwindet... dann will das ja wohl schon mal was heißen. Übrigens, diese Geschirre sind wirklich für Hunde angenehm und zum an- und ausziehen äußerst praktisch.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #12
    Isa
    Isa ist offline
    Bully-Junior Avatar von Isa
    Registriert seit
    12.07.2012
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    294
    Alles klar
    Ich schau mir das alles mal im Original an und gucke was mich am meisten begeistert Größenmäßig bräuchte ich bei allen ja erstmal S nehme ich an.. Ich hab nämlich noch keine Ahnung welche Traummaße Maja dann ungefähr hat
    aber die Gurte sind ja zum Glück etwas verstellbar.. Diese Vorfreude macht mich noch verrückt

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #13
    Gnadenhof Hazienda "Irisbichl" Avatar von 0401
    Registriert seit
    07.01.2013
    Beiträge
    7.096
    Das mit dem Karton find ich ne gute Idee!

    Und es muss nicht immer alles super teuer sein.

    Das mit der Alubox fürs Auto... ist das nicht total unhandlich wenn man mal was transportieren muss? Sind die nicht irgendwie verankert?

    Und im Falle eines Aufpralls, verbiegen die sich nicht?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Iris

  4. #14
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.032
    Mit der Größe würde ich warten, bis du sie abholen kannst. Eine Woche davor reicht zum Geschirrkauf und deine Züchterin kann bei der Kleinen nochmal den Umfang messen. Anders wirst du kaum das richtige Teil erwischen, denn verstellbar sind die schon, aber alle nur bis zu einem bestimmten Punkt...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #15
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.032
    Zitat Zitat von 0401 Beitrag anzeigen
    Das mit der Alubox fürs Auto... ist das nicht total unhandlich wenn man mal was transportieren muss? Sind die nicht irgendwie verankert?

    Und im Falle eines Aufpralls, verbiegen die sich nicht?
    Stimmt. Diese Aluboxen sollten immer zusätzlich gesichert sein. Ansonsten ist das wenig sinnvoll.
    Fällt bei uns allerdings eh flach - wir haben ein altes Auto und eine normale, stabile Box die sich wunderbar zwischen Vorder- und Rücksitz einklemmen lässt. Allerdings ist das bei kleineren Hunden ja auch nicht so schwierig... Paula ist meisten im Beifahrer-Fußraum mitgefahren. Sie hat sich immer brav hingelegt und geschlafen. Mit Jule könnte ich das nicht machen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #16
    Isa
    Isa ist offline
    Bully-Junior Avatar von Isa
    Registriert seit
    12.07.2012
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    294
    hmm naguuut, dann gedulde ich mich noch mit dem geschirrkauf am Ende passt es nicht, ärger ich mich nur..
    Aber ein Körbchen muss schon her und ein schöner Karton ein Karton mit Blümchen drauf ich werde ihn wohl anmalen müssen, damit er der Prinzessin gerecht wird

    Und ja das mit dem Alukäfig würde mich auch interessieren, ist das schwer/leicht? einfach rauszunehmen? verankert? denn bisschen praktisch sollte es auch sein :-/

    Achso und noch eine Frage hab ich, bezieht sich aber dann eher darauf, wenn sie ausgewachsen ist und ich sie vielleicht nicht mehr ständig hochheben will - habt ihr eine Rampe für den Kofferraum dass sie da hochlaufen können oder wie macht ihr das? Weil reinhüpfen wird wohl nix werden, zumal die Kante meines Kofferraums auch noch erhöht ist, bleibt also nur reinheben oder rampe

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #17
    ben2.0
    Gast
    Die aluboxen sind,je nach groesse, schon mal 15kg. Entsprechend stabil sind die aber auch,definitiv stabiler als ne plastikbox.die meisten moderneren autos haben im gepaeckraum oesrn oder haken,an denen man spanngurte oder baender befestigen kann. Wer sorgen wegen dem verbiegen von stabilem alu hat sollte befenken,dasd kunstoff dann vermutlich laengst schon gebrochen ist,sonst haetten kfz wohl laengst kunstoffkarrossen

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #18
    Gnadenhof Hazienda "Irisbichl" Avatar von 0401
    Registriert seit
    07.01.2013
    Beiträge
    7.096
    Ich meinte eher ob man den Hund da schnell raus bekommt, wenn sich das Teil verbiegt.

    Dass die Plastikboxen nix herhalten ist bekannt.

    Und am sichersten ist Hund im Fussraum aufgehoben, aber das passt halt bei vielen von der Größe her nicht.

    Rampe hab ich auch, aber von der holt Bulle nicht mal nen Stück Wiener wenn die am Boden liegt. Gefährliche Rampe...

    Kann man gewiss auch trainieren und ich hätt keine Bedenken dass das schnell klappt aber wir regeln das so:

    Ist er noch fit, also vor dem Gassi, springt er rein. Ansonsten stellt er sich hin, ich heb erst die Vorderpfoten auf die Stossstange und dann heb ich das Hinterteil hoch.

    Allerdings ist bei mir Stossstange und Kofferraum eine Ebene.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Iris

  9. #19
    ben2.0
    Gast
    Ich glaub wenn der einschlag so hart war,dass die box verbiegt ist das oeffnen der box eher formsache bei ner rampe seh ich,bei kleineren kfz,auch das problem des platz. Deine variante zwei mit geschirr und hebeschlaufe sollte gut klappen

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #20
    Bully-Welpe Avatar von Dexters Frauchen
    Registriert seit
    02.04.2013
    Ort
    Krefeld-Uerdingen
    Beiträge
    183
    Hallo Isa,

    hach, ist das aufregend, ich kann richtig mit Deiner Vorfreude mitfühlen Und wenn Du auch noch so toll informiert wirst vom Züchter - ist doch super, da erlebst Du das "Großwerden" ja von Anfang an mit. Ich weiss schon gar nicht mehr, wie es war, als mein Dexter noch klein war (ist ja schon sooooooooooo lange her, und wenn ich meinen Kawenzmann so sitzen sehe, kann ich gar nicht glauben, dass der mal so klein war wie auf den Bildern - vom Gefühl her war er quasi über Nacht mein Großer ). Und bei uns war der Einzug leider von Anfang an von ganz vielen Problemen überschattet, so dass ich jetzt im Nachhinein gar nicht so richtig das Gefühl habe, sein Welpenalter so richtig genossen zu haben. Heute würde ich mir glaube ich ein Notizheft/Tagebuch anlegen, damit ich so manche Dinge auch zeitlich besser einordnen kann, aber das nur am Rande.
    Ich finds total süß zu lesen, wie sehr Du Dich freust und was Du schon alles vorbereiten willst, bis die kleine Maja bei Dir einzieht. Ich weiss, dass ich mir auch total viele Gedanken wegen des Halsbandes und so gemacht habe am Anfang, aber Dexter ist so schnell aus allem rausgewachsen, dass ich STÄNDIG neue Sachen kaufen musste angefangen von den diversen Körbchen/Schlafplätzen über Halsbändchen und Spielzeug etc. Ist ja auch ein bißchen immer was für Mamas Herz Und dann kamen die Sachen erst mal in den Keller oder in die Schublade und später konnte ich gar nicht glauben, dass er da mal reingepasst hat
    Vielleicht als Tipp - Du solltest Dir auf jeden Fall jetzt auch schon mal Gedanken darüber machen, was Du später beim Zusammenleben mit der Kleinen erwartest, ich meine zum Beispiel, ob der Hund mit auf die Couch soll oder nicht. Aus eigener Erfahrung kann ich berichten, dass wir uns am Anfang auch gaaaaanz fest vorgenommen hatten, den Hund nicht auf die Couch zu lassen und das auch konsequent durchsetzen wollten. Als aber der Kleine dann endlich bei uns war und mich mit seinen Kulleraugen anschaute, waren nach ein paar Tagen alle guten Vorsätze dahin und wir kuschelten schön zusammen. Der Nachteil ist dann nur, dass es natürlich schwierig ist, ihm dies später wieder abzugewöhnen (wie soll er das denn auch verstehen?) Bei uns hat es Gott sei Dank gut geklappt (wenn es nach mir ginge, würde er immer noch auf die Couch dürfen – auch wenn ich meistens keinen Platz habe, alles immer irgendwie dreckig ist und von den Hundehaaren, die ich ständig mit mir rumtrage, weil Dexter irgendwie so ein bißchen längeres Fell als normal hat und die Haare echt total widerspenstig sind, ganz zu schweigen, aber mein Männe möchte das einfach nicht mehr), aber dieses Beispiel hat mir gezeigt, dass man sich das wirklich gut vorher überlegen sollte (auch wenn es mir immer noch total schwer fällt, denn er hat natürlich immer noch so süße Kulleraugen und ich habe auch immer das Gefühl, dass er mich ganz vorwurfsvoll anschaut und mir mit seinem Blick suggeriert: Menno, was hab ich nur getan? Früher durfte ich doch auch da rauf )...Ich glaube, dann erspart man sich auch ganz viel selbst eingeredetes schlechtes Gewissen...

    Ich wünsche Dir auf jeden Fall weiter ganz viel Spaß mit den Vorbereitungen und natürlich dann auch noch mehr Freude mit dem neuen Familienmitglied! Berichte auf jeden Fall weiter, wie es sich entwickelt...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Angela + Dexter
    "Die Bestie läuft am anderen Ende der Leine"

Seite 2 von 27 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

animated writing clipart

anglicus bulls forum

maja und ben welpen

englische bulldogge zu klein

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •