Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 77
  1. #21
    ben2.0
    Gast
    die unkosten haben andere auch und finden halt möglichkeiten. ein partner arbeitet teilzeit,versetzte schichten,eltern oder andere verwandte, arbeitsplatz, hundebetreuung etc.pp

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #22
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    03.08.2013
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    40
    Die Frage war ernst gemeint!
    Weil ich mir das nicht leisten kann,wenn nur einer arbeitet trotz eines übertariflichen gehalts.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #23
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    03.08.2013
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    40
    Genau versetzte schichten und ich arbeite nur 35 Stunden,So ist das ja bei uns.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #24
    Technikmoderator(hätte lieber Orange) Avatar von BigBoyBernd
    Registriert seit
    30.06.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.111
    Hi, ich denke zwar auch, dass es bei 2 oder mehreren Hunden nicht ganz sooo tragisch ist, wenn sie den Arbeitstag über zuhause bleiben (müssen) - Optimal, gerade für einen wie so oft erwähnt und definitv belegt, sehr menschenbezogenen Bulldog, finde ich es aber trotzdem nicht.

    Bleibt es bei einem Vollzeitjob wirklich bei 8 Stunden oder sind es eher mehr? Fahrtweg? Einkäufe? Unvorhersehbares?

    Viele von uns, mich eingeschlossen, haben das große Glück, von Zuhause aus zu arbeiten, den Bully zur Arbeit mitnehmen zu dürfen, mit dem Partner versetzt zu arbeiten (zum Thema Glück, hehe ), sodass er nicht wirklich lange alleine bleiben muss.

    Das erste Kriterium, als wir uns dazu entschieden haben, uns mit einem Hund zu bereichern (Rasse stand damals noch nicht fest), war es, dass dieser mit zur Arbeit kommen darf. Hätte das nicht funktioniert, hätten wir keinen zu uns geholt.

    Mal die Sache außer acht gelassen, was der Hund darüber denkt, den ganzen Tag alleine zu bleiben - Mich selbst würde es, so wie ich mich kenne, zu sehr einengen, die gesamte Zeit, die ich mit meinem Hund verbringe, auf 3-4 Stunden am Tag zu komprimieren.

    Ich finde, dass es gerade in Deinem Fall zu Problemen kommen könnte, wenn sich der Bulldog in seinem Verhalten zu sehr von Deinen anderen Hunden unterscheidet, was bei Deiner Konstellation durchaus passieren kann (Tempo beim Spazierengehen, Strecke beim Spazierengehen, etc. - Da geht's mit dem Jack Russel und dem Prager Rattler bestimmt gut vorwärts ) - In diesem Fall könnte es passieren, dass Du den Bulldog überforderst oder Deine anderen beiden Hunde unterforderst. Und das geht auf Dauer mit ziemlicher Sicherheit nicht gut.

    Bitte nicht falsch verstehen, aber ich denke eine EB ist nicht unbedingt die richtige Wahl für Dich.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LÖFFELSCHLECKEN!!

  5. #25
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    03.08.2013
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    40
    Nochmal zu den op kosten:
    2x patella operieren
    Und 2x Zähne ziehen

    Kann ich mir eben ohne Geld nicht leisten. Aber ich hab meine Hunde mit den Krankheiten gekauft also muss ich damit rechnen.
    Deswegen die Frage :
    Wie bezahleh ohne Job?

    Dafür das ich paar Stunden weg bin haben die Hunde 80 qm für sich und Balkon oder im Sommer Terrasse.in meinen Augen ein gutes hundeleben.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #26
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    03.08.2013
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    40
    Bernd (?)
    Ich gebe dir vollkommen recht!
    Deswegen kommt ein neuer hund erst in paar Jahren zu uns

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #27
    Technikmoderator(hätte lieber Orange) Avatar von BigBoyBernd
    Registriert seit
    30.06.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.111
    Bernd (?)
    Jo, so heisst unser Dicker !

    Finde die Entscheidung super und es ist auch echt löblich, dass Du Dich (weit) im Vorfeld über den EB informierst - Würde das jeder so machen, hätten die Tierheime weniger Stress und es gäbe mehr glückliche Hunde (oder Tiere allgemein) auf der Welt!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LÖFFELSCHLECKEN!!

  8. #28
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    03.08.2013
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    40
    damit eben diese Rassen defizite nicht entstehen.
    Wie wir ja herausgefunden haben passt eine Bulldogge nicht in unseren aktullen Tagesablauf und nicht zu unseren Charakteren.

    Und nochmal wegen dem Alleine lassen:
    Ich arbeite 35 Stunden die Woche, Fahrtzeit am Tag 20 min, immer in der Frühschicht.
    Mein Freund in der Wechselschicht.
    Daher sind die Hunde die eine Woche knapp 7 Stunden alleine ( Ich fange eine Stunde später an), die Fahrtzeit meines Freundes sind nur 15 min am Tag, in der anderen Woche sind die Hunde 2 Stunden wenn überhaupt alleine.
    Sie haben hier Wasser,Spielzeug, 3 Zimmer zum Spielen und Schlafen, ein Zimmer ist Dunkel gemacht, das andere sehr kühl gehalten für den Sommer und das dritte ist mit Zugang zum Balkon. Im Sommer bringe ich sie öfter zu meinem Vater auf die Terasse wo sie herumtollen können, da er erst um 10 Uhr anfängt zu arbeiten.
    Nach der Arbeit schnap ich mir die Hunde und mache Fährtenarbeit,spiele Ball, gehe Fahrrad fahren, treffe mich mit anderen Hunden,fahre zum Schwimmen an den See oder Fluss und und und
    Wochenende gehts dann in die HuSchu, wo wir jetzt dabei sind Rico die Grundkenntnisse des Schutzdienstes anzueignen.
    Durch meinen derzeitigen Urlaub beobachte ich seit Tagen, dass die Hunde bis minimum 11 Uhr schlafen, etwas essen und wieder so lange schlafen bis mein freund aus der frühschicht kommt, dass heißt, sie machen nichts mit mir, schlafen auch nicht mit mir auf der couch sondern suchen sich ihre Plätze und beschäftigen sich alleine, deswegen habe ich kein schlechtes Gewissen die beiden alleine zu lassen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

    Liebe Grüße

    Sarah mit Maya und Rico

  9. #29
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    03.08.2013
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    40
    Der Name passt
    Ich bin froh über jede Einschätzung von euch bezüglich der Konstellation Wir und EB.
    Derzeit passt sie nicht in unseren Tagesablauf, wie das mal aussehen sollte wenn Kinder kommen,
    ist eine ganz andere Sache die dann nochmal geschaut werden muss.
    Aber bis jetzt bin ich mit dem Vorschlag Boxer sehr zufrieden und werde schauen was ich alles über diese Rasse finden kann um irgendwann entscheiden zu können wer in unsere Rudel passt

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

    Liebe Grüße

    Sarah mit Maya und Rico

  10. #30
    Herminatorin Avatar von BullyMom
    Registriert seit
    12.06.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    5.344
    Da kannst du jetzt sarkastische Gegenantworten bringen, aber in meinen Augen
    sind 7 Std. für jede Rasse eine viel zu lange Zeit. Wenn es schon so aussieht das
    die Hunde das Welpenklo benutzen müssen würde ich mir da mal ein paar Gedanken
    drüber machen. Das ist wie die alte Oma die Dement ist und nur die Windel anbekommt
    weil sie niemand zur Toilette bringt.

    Sorry, sowas kann ich net nachvollziehen. Das ist in meinen Augen purer Egoismus.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Simone, Sascha, Kinder und last but not least Hermann



    Hermans Devise lautet "man kann ALLES essen, die Frage ist nur wie es schmeckt!"
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    http://www.hundefuttertests.org/
    http://propolis.heilen-mit-naturheil...e/krankheiten/


Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Bis jetzt kam noch kein Besucher von einer Suchmaschine auf diese Seite!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •