Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 77
  1. #1
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    03.08.2013
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    40

    Idee Ganz viele Fragen

    Hallo

    Also ich hab ganz viele Fragen...
    Habe zwar im Internet viel nachgelesen aber ich gebe doch mehr auf die Meinung vom Halter wie auf Wiki

    Laut Internet ist der grundlegende Unterschied zw old bull und (normal?) bull, dass der old gesünder gezüchtet wird, was ich natürlich sehr begrüßen würde. Nachher werde ich mich noch ein wenig beschreiben, vielleicht hat dann ja jmd einen Tipp wer besser für mich ist.

    Jetzt meine größte Frage als erstes...
    Ich habe im Internet gelesen, dass Bulldoggen einen "schleppenden,langsamen" Gang haben.
    Ist das grundlegend so? Oder liegt es daran wie trainiert der Hund ist ? Ich bin eine schnelle Geherin und fände einen sehr langsamen Hund als hinderlich, da ich auch kein Flexi-Fan bin..

    Wie sieht es mit dem Charakter aus ?
    Dickkopf? Perfekt
    Agressionsverhalten?
    Sozialisierung einfach oder schwer?
    Eher Einzelhund oder Rudelhund?
    Allgemeine Zerstörungswut ?
    Ich kenne viele Franz Bully Halter und die haben mir Schauer Geschichten erzählt, von wegen Tapete runterholen etc. (obwohl ich der Meinung bin dass es eher an den Haltern liegt)..

    Auf was muss ich beim Züchter achten ?
    Oder noch besser wäre wenn einer einen guten Züchter in der Nähe von Stuttgart kennt, Umkreis 400 Km.
    Von einem Tierschutzhund sehe ich derzeit noch ab, da ich bis jetzt genug von diesen Problemhunden hatte/habe und gerne einem Hund meinen Touch mitgeben möchte

    Okay, jetzt mal zu mir:
    Seit dem Babyalter haben wir Hunde (Goldi,Schäfer,Dt.Kurzhaar, Labbi).
    Mein Freund und ich haben jetzt eine Prager Rattler Dame und einen Jack Russel Staff mix.
    Wir wohnen im 5. Stock ohne Aufzug, daher die kleinen Hunde, jedoch kam letzte Woche der Brief das wir dieses Jahr noch Aufzüge bekommen, daher endlich in paar Jahren wieder einen Großen Hund
    Unsere 2 Hunde sind sehr speziell. Durch schlechte Vorbesitzer, beides Beisser geworden, gegenüber Hunden und Menschen, jedoch gehört das der Vergangenheit an, haben jetzt 3 Monate gearbeitet und die Resozialisierung neigt sich dem Ende zu
    So, wir sind beide berufstätig. Bis letzte Woche waren die Hunde unter der Woche immer 8 Stunden alleine,ohne Probleme, da Welpenklo etc., jetzt bin ich auf reine Frühschicht umgestiegen, daher sind die Hunde eine Woche voll alleine und die andere nur 2 Stunden pro Tag.
    Neben der Arbeit sind wir aber aktive Menschen, 3-4 Stunden Gassi (bevorzugt im Wald oder See),
    gehen wandern (natürlich nur wenn der Hund das schafft),sehr naturverbunden.
    Mehr fällt mir grad nicht ein.

    Aber ich sag schonmal danke

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

    Liebe Grüße

    Sarah mit Maya und Rico

  2. #2
    Bully-Senior Avatar von Bullidiva
    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    Eisdorf
    Beiträge
    4.096
    Ganz ehrlich.....ich glaube eine Bulldogge ist nicht der richtige Hund für Euch. Das ist nicht böse gemeint!
    Fünfter Stock ohne Aufzug geht für einen Bulldog gar nicht. Ein Bulldog sollte nicht oft Treppen laufen. Dafür ist er einfach zu schwer und es ist nicht vorteilhaft für seine Gelenke ( egal welche Bulldograsse ).
    Bei einem Wetter, so wie es jetzt grade ist, kannt man mit einem Bulldog nicht wirklich spazieren gehen.
    Schnell gehen ist relativ. Manche gehen etwas schneller andere schleichen.....das kommt darauf an was der Bully grade möchte.
    Was die Zerstörungswut angeht....was man nicht unbedingt braucht in der ersten Zeit sollte man einfach wegräumen. So wie ich eine Wohnung Kindersicher mache, mache ich sie dann eben Welpensicher. Bulldogs spielen und toben aber anders als andere Hunde. Sie spielen meist seeehr Körperbetont und wild.

    Meiner Meinung nach sind 8 Stunden alleine auch zuviel für einen Bulldog. Diese Rasse ist seeeehr Menschenbezogen und verkümmert wenn sie zu oft alleine sind.

    Ich denke, es wird auch schwer werden einen guten Züchter zu finden der euch einen Welpen gibt, wenn er hört das der Hund 8 Stunden am Stück alleine bleiben soll.


    LG
    Martina

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüsse von Martina und den Bullymädels

    Manchmal rede ich mit mir selbst. Und dann lachen wir beide.

  3. #3
    ben2.0
    Gast
    öhm, dass ole english bulldogs gesünder sind ist ne pauschalbehauptung, die so schon mal quatsch ist, da es gerade bei oeb oft wildeste kreuzungen gemacht werden ohne gesundheitliche untersuchungen.wie bei allen kommt es auf die gesunde zucht an. streng genommen sind oeb auch mischlinge.

    viele deiner fragen wurden hier schon beantwortet, auch im obersten thread in diesem bereich
    eb sind keine aggressiven hunde, aber natürlich gibt es auch aggressive hunde, selten und meist schlecht sozialisiert und erzogen. bullys knabbern gern, schuhe,wände ,schränke,kabel. nicht jeder,aber viele.
    eb sind sehr dickköpfig und werden niemals den kadavergehorsam eines schäfers oder den will to please eines retrievers haben.
    zum züchter, nochmal thread eins im vor dem kauf bereich.
    es gibt superaktive eb ,so wie martinas anna oder sascha martins amanda, aaaber- wenn ich jeden tag 3-4 stunden schnelles wandern und bewegen in der natur praktizieren will, dann ist eine bulldogge nicht meine erste wahl, da man das nie pauschal bei einem welpen sagen kann,ob er sich zum aktivling entwickelt und gerade in den warmen monaten sind viele eb eher auf ruhe aus,was nicht heißt dass sie faul sind.
    um ganz ehrlich zu sein, dein anforderungsprofil schreit nach deutschem boxer

    5. stock ohne aufzug geht gar nicht, du müßtest eine eb immer tragen. länger als regelmäßig 5h alleine ist für einen anhänglichen hund wie eine eb einfach zu viel....

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    03.08.2013
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    40
    Wie oben erwähnt bekommen wir dieses Jahr Aufzüge und wollen in den nächsten Jahren einen neuen hund anschaffen.

    Welpensicher ist selbstverständlich,
    Nur wird immer wieder von extremer zerstörungswut gesprochen.

    Wie erwähnt sind die Hunde nicht immer so lange alleine und auch meine derzeitigen Hunde sind übertrieben Menschen bezogen,trotzdem überleben sie es.
    Das Tierheim hat uns die Hunde auch gegeben trotz Arbeit.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    03.08.2013
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    40
    Boxer wäre auch in die Auswahl gekommen

    Ich möchte (vom Aussehen) einen großen,bemuskeltrn knuddelbär.
    Daher sind meine beiden Hunde auch überdurchschnittlich gut bemuskelt.
    Und deswegen wollte,ich hier nachfragen wie Bullys denn so sind

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    ben2.0
    Gast
    da ist ein boxer doch perfekt, knuddelgesicht,lange beine die vieeeel bewegung brauchen,gehorsam und dickköpfig und lieb. eine eb ist suuuupertoll,aber sehr ,sehr anhänglich und nicht jede ist bewegungsfreudig,gerade in den wärmeren monaten und treppen können sie,wegen dem starken gewicht auf der "vorderachse" nur schlecht bewerkstelligen. wir alle lieben bullys, aber für sportbegeisterte aktive "wandervögel" und bewegungsenthusiasten sind diese nicht die beste wahl manche exemplare laufen gern,aber haben halt ihre grenzen-kurze beine und verhältnismäßig viel gewicht halt.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    03.08.2013
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    40
    Danke

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    Bully-Senior Avatar von Bullidiva
    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    Eisdorf
    Beiträge
    4.096
    Da würde ich auch sagen, du wirst mit einem Boxer glücklicher.
    Ihr werdet bestimmt tolle Boxereltern!
    Ich kenne einen, der ist ein absolutes Powerpaket und total lieb.....den Mädels aber fast schon zu wild

    LG
    Martina

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüsse von Martina und den Bullymädels

    Manchmal rede ich mit mir selbst. Und dann lachen wir beide.

  9. #9
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    03.08.2013
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    40
    Danke
    Ja dann werde ich mich da mal schlau machen

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #10
    ben2.0
    Gast
    achte auf züchter die im vdh oder boxerclub züchten, da sind die zuchtuntersuchungen der eltern extrem umfangreich

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Bis jetzt kam noch kein Besucher von einer Suchmaschine auf diese Seite!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •