Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 46
  1. #11
    Gnadenhof Hazienda "Irisbichl" Avatar von 0401
    Registriert seit
    07.01.2013
    Beiträge
    7.166
    Auf welchen Deckel denn

    Klar kann man mit einem Bulldog gut "raufen". Man sollte aber bedenken dass er dann im Eifer des Gefechts auch mal grober wird.

    Von daher sollte man das doch gut abwägen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Iris

  2. #12
    ben2.0
    Gast
    ein bulldog ist weder größer noch stärker als ein american stafford terrier. zumindest nicht in dem sinne, dass sie besser ringen, gewichte stemmen oder boxen könnte,holzhacken wird auch eher schwierig.... hunde schafft man sich wegen ihres wesen und ihrer äußeren erscheinung an, die körperliche kraft sollte da eher uninteressant und wenig wichtig sein. es sei denn man hat kleinkinder, die damit gassi gehen.
    überdies gibts auch unter bulldogs, wie bei jeder rasse, powerpakete und solche,die eher gemütlich sind und nicht so viel energie haben.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #13
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    01.12.2014
    Beiträge
    15
    Ich meinte Dackel sorry.was meinst du mit grober?
    Ich weiß daß ich manche Dinge komisch formuliere will aber ehrlich sein.es kommt mir in erster Linie auf ein liebevolles wesen des Hundes an.Allerdings hab auch nix dagegen wenn...
    Vorstellung:Meine Frau geht abends gern auch mal allein spazieren,später dann mal mit dem Hund.Sie wird überfallen,vergewaltigt oder gar getötet.
    Ist ein solcher Hund notfalls in der Lage den Angreifer in die flucht zu schlagen oder gar platt zu machen!?

    LG

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #14
    ben2.0
    Gast
    auch diese frage kann man nicht pauschal beantworten. manche bulldogs haben einen starken schutztrieb,andere überhaupt keinen... wenn ich einen kräftigen hund mit gutem wesen, familienfreundlich und angeborenem schutz und wachtrieb suchen würde, dann würde ich eine andere rasse eher in betracht ziehen. bulldogs sind eher liebevolle und unheimlich anhängliche menschenfreunde, wobei es auch da einige sehr wachsame exemplare gibt, aber hier ist es weniger wahrscheinlich als bei mancher gebrauchshundrasse.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #15
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.599
    Gib Deiner Frau ein Pfefferspray mit.

    Ein Hund sollte nie Angriffs- oder Verteidigungsmittel sein! Ein "normaler" Hund wird auch nen Menschen nicht platt machen (wollen).

    Apropos Vergleich mit nem Staff: ich glaub' Du weißt nicht, wie eine reinrassige englische Bulldogge aussieht, kann das sein?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

  6. #16
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    01.12.2014
    Beiträge
    15
    Doch weiß ich,hab schon einige auf Fotos gesehen.Natürlich sehen beide nicht identisch aus-ging nur um die "Grundrichtung".
    Danke für eure Antworten,hab schon mit einem Züchter Kontakt aufgenommen.So im April/Mai wollte ich mir dann einen Rüden kaufen.
    Wie würdet ihr Vorgehen?Theorie-Stunden zur Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung nehmen oder nur ein Buch zum Lesen kaufen?
    Wird die praktische Prüfung schwer-muß der Hund viel können?

    LG

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #17
    ben2.0
    Gast
    wen du fotos gesehen hast, dann solltest du gesehen haben, dass eine eb deutlich kleiner,untersetzter und weniger beweglich als ein am staff ist.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #18
    Gnadenhof Hazienda "Irisbichl" Avatar von 0401
    Registriert seit
    07.01.2013
    Beiträge
    7.166
    Wieso hast du dich für einen Bulldog entschieden?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Iris

  9. #19
    Bully-Rüpel Avatar von Maxi-King
    Registriert seit
    30.11.2012
    Ort
    D- 67227
    Beiträge
    577
    ....... deine Fragen hier sind ziemlich "komisch" im Sinne von merkwürdig ! Vllt täusche ich mich , aber eine EB ist kein Statussymbol für Stärke und Präsenz , falls denn mal ein Angreifer deine Frau bedrohen sollte .... Nun ja , die moderne EB ist und bleibt , für mich zumindest , ein anhänglicher Familienhund .
    Ich habe einen Alternativ Bully , leider ist es mir nicht bekannt was miteingekreuzt wurde , und er hat einen sehr ausgeprägten Beschützerinstinkt , der manchmal echt nerven kann . Zumindest werden Gäste sehr zuvorkommend und herzlich begrüsst
    Schliesse mich mal an und frage auch : Wieso eine EB ?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe , als Mensch aber unersetzbar



    Manuel , Maxi und klein Maya lassen Grüssen

  10. #20
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    01.12.2014
    Beiträge
    15
    Warum EB?
    Sein Charakter wird als liebevoll beschrieben,aber auch soll er "nen Kopf für sich habem"-auch das gefällt mir,brauch keinen auf Gehorsamkeit bis in letzte Detail abgerichteten Hund,er gefällt mir optischmist nicht zu groß,hab eh eione Schwäche für England und ja gefällt mir einfach optisch.
    Finde den hier klasse:
    Englische Bulldogge

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

sind englische bulldoggen stark

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •