Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. #1
    Bully-Junior Avatar von pebbels2011
    Registriert seit
    13.09.2011
    Ort
    Hohenlohe
    Beiträge
    279

    Flug neu verwirrt Treppen

    Hallo ihr lieben und schöne Ostern.

    Am 23 hol ich ja mein dickerechen :-P vom Flughafen ab.So ein Flug und dann lange Auto Fahrt und so viel neues verwirrt ja erst mal und ist anstrengend.wenn wir hier ankommen werden ich sie also aus der box holen und sie erst mal draussen machen lassen.und dann kommt mein erstes Kennen lern problem .20 treppenstufen. pebbels hab ich ja immer getragen was ich bei Kim ja auch tun werde.aber sie kennt mich ja gar nicht ! Soll ich sie einfach schnappen und hoch oder wie ? Sie kennt das ja noch nicht das man sie jetzt Treppen.hoch traegt ? Mit leckerli bestechen ? Wie geht ich das erste mal hoch heben behutsam an ?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Bully-Adult Avatar von Tiva
    Registriert seit
    21.07.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.609
    Hu,hu,

    also ich würde erst einmal schauen wie sich Kim so gibt ,,wenn sie zb sehr ängstlich ist ,,,Unsicherheit dir gegenüber zeigt wenn du dich ihr näherst und sie versuchen willst auf dem Arm zu nehmen ....dann würde ich sie die Treppen einfach laufen lassen....wenn sie dann Vertrauen zu dir aufgebaut hat,,,trägst du sie natürlich wieder,,,,ich denke ein paar Tage Treppen steigen ist nicht schlimm,,,,wenn es nicht auf dauer so bleibt.
    Außerdem bissel Treppensteigen ,,,ist auch gesund,,,wobei die Betonung auf BISSCHEN liegt.
    Wenn sie natürlich fest im Wesen ist ,,sofort zutraulich ist erübrigt sich das ganze ja,,,
    aber das wirst du ja dann sehen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    L.G. Tiva

  3. #3
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    Ich würde auch einfach schauen, wie sich die Kleine verhält
    Geh in die Hocke und nimm sie erst auf den Arm und bleib in der Hocke, damit sie keine Panik wegen der Höhe bekommt. Rede ruhig auf sie ein, beruhige und belohne sie. Wenn sie Panik bekommt, lass sie einfach. Sie muß ja erst Vertrauen in dich fassen, sie kennt dich und ihre neue Umgebung ja nicht. Geh es langsam an, zur Not lass sie erstmal alleine Treppen laufen. Nimm aber ein Geschirr undn unterstütze sie damit.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  4. #4
    Bully-Junior Avatar von pebbels2011
    Registriert seit
    13.09.2011
    Ort
    Hohenlohe
    Beiträge
    279
    Danke So dachte ich es auch.war mir aber sehr unsicher. ich hab für sie ein Julius k9 in Grosse 1 gekauft da mir pebbels ihr s mit Grosse 0 etwas eng vorkam. hoffe das passt ihr dann das ich nicht noch lang an ihr rum fummeln muss

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    Bully-Adult Avatar von Tiva
    Registriert seit
    21.07.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.609
    Mach dich nicht verrückt,,,wenns wirklich zu viel gefummel ist und sie echt verunsichert ist ohne ende dann lass sie laufen.Es bleibt ja nicht so...und von ein- zwei mal wird sie dadurch kein Schaden tragen-erhalten.

    Warte erst einmal ab vielleicht fast sie recht schnell Vertrauen,,,... .

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    L.G. Tiva

  6. #6
    Bully-Rüpel Avatar von Nero
    Registriert seit
    07.08.2011
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    662
    Ich würde auch sagen, lass die Maus den Ton angeben! Wenn sie noch nicht ganz so weit ist lass sie noch ein bisschen draußen bis selbst an die Treppen ran geht.. Und wenn sie sich heben lässt ist das Super, ansonsten läuft sie einmal.
    Lg

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Natürlich kann man ohne eine Bulldogge leben, es lohnt sich nur nicht

  7. #7
    Bully-Junior Avatar von pebbels2011
    Registriert seit
    13.09.2011
    Ort
    Hohenlohe
    Beiträge
    279
    Ja jetzt steigt die Nervosität.bald ist es So weit.pebbels war ja ein baby da war das leichter.aber ich bin guter Dinge das mein nothundi mich genauso mag wie ich sie. hoffe sie fühlt sich wohl bei uns :-)

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    Ich kenne so viele Nothunde- Halter persönlich und sie sind nach anfänglichen Ängsten alle glücklich. Jeder von ihnen würde sofort wieder einen Nothund nehmen und nie wieder einen Welpen
    Also, deine Bedenken sind logisch und nachvollziehbar, aber ich bin mir sicher, ihr schafft das. Sie wird sich bei euch wohlfühlen Diese Hunde kommen aus einer anderen Situation und kennen das Elend, sie sind dankbar und haben oft eine viel innigere Bindung zu ihren Menschen als wohlbehütete Hundekinder. Durch die eventuellen Schwierigkeiten, die ein Nothund mitsich bringt, lernst du mehr über Hundeverhalten und ihr meistert die Schwierigkeiten gemeinsam, da sprech ich aus Erfahrung

    Das wird schon, es können euch Steine im Weg liegen, aber gemeinsam räumt ihr die weg

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  9. #9
    Bully-Junior Avatar von pebbels2011
    Registriert seit
    13.09.2011
    Ort
    Hohenlohe
    Beiträge
    279
    Danke das is lieb ich hoff bei uns wirds auch so.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #10
    Bully-Spezialist Avatar von Wilma
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    Herborn
    Beiträge
    3.552
    Joo, wurde ja schon alles gesagt.
    Und finde ich toll, wie Du Dir Gedanken machst...
    Da steht einem freudigen Kennen-lernen ja nichts im Wege, ich wünsche Euch ALLES GUTE!!!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Ich hab nur Murmeln und bunte Knete im Kopf... Die Knete nur, damit es nicht so rappelt.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

treppen verwirrte

englische bulldogge und flugzeug

dürfen englische bulldoggen fliegen

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •