Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 35 von 35
  1. #31
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.060
    Naja Martina bei aller berechtigter Kritik, kaputt gemacht im engeren Sinne hat die Institution VDH keine Rasse. Wie Du sagst, verwaltet der Verband ja nur. Kaputt gemacht haben diese Rassen die Züchter und die Spezialrichter, nach denen die Züchter verlangen und die Käufer, die es immer grotesker möchten. Vorzuwerfen ist dem VDH, der außer im Moment bei der EB und ein, zwei anderen Rassen, nicht die Zuchthoheit hat,, dass er nichts bzw. zu spät etwas unternimmt. Als er beim Bulldog erste Versuche unternommen hat, etwas zu ändern, haben 90 % der Verbandszüchter, die vorher nicht laut genug nach Gesundheit schreien konnten, nur noch nach Ahnentafeln geschrien, sich ins Ausland verabschiedet, die EB-Zucht aufgegeben oder neue Rassen kreiert.

    Die Contileute freuen sich über die Anerkennung, weil sie's für den ersten Schritt einer internationalen Anerkennung des FCI halten. Ich hoffe zumindest, dass sie sich deshalb freuen Ob die FCI ihre Meinung in absehbarer Zeit ändert, sei jedoch mal dahingestellt.

    Die, die nur auf Championate hoffen, um ihre Zucht um einige Titel zu bereichern, werden's hoffentlich beim derzeit uneinheitlichen Aussehen der des Conti schwer haben, einen Richter zu überzeugen. Wobei es dann wohl eher nach Bekanntheit des Kennels gehen wird.

    Und wenn ich manchmal sehe, was in der Dissidenz veranstaltet wird -Fehlfarben, Untersuchungen wie man möchte, bekannte Vermehrer in der Ahnentafel, etc...- dann bleib ich mangels wirklicher aktiver Alternativen beim VDH.

    Bevor's jemand falsch versteht: Anwesende mein' ich damit nicht!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

  2. #32
    Bully-Rüpel Avatar von Paula
    Registriert seit
    04.10.2011
    Ort
    Bensheim / Hessen
    Beiträge
    546
    Nochmal FCI und VDH. Letztens war ich in Dortmund und Karlsruhe auf der Ausstellung und mein persönlicher Eindruck:

    Es wird besser! Deutlich! Freut mich sehr auch wenn ich selbst aus der Dissi komme. Was jedoch wirklich bedauernswert schade ist. Als Dissi Züchter bekommst nur wenige FCI Hunde. Holland, Österreich sicherlich und evtl. noch Frankreich und Spanien. Der Rest bleibt unter sich. Schade! Wirklich sehr. Hatte in jüngster Zeit 2-3 tolle Hunde gesehen die mir sehr gefielen die ich aber aus besagten Gründen nicht einsetzen darf. Und es lag nicht an den Züchtern, die waren durchaus alle sehr nett, hilfsbereit und gaben stellten alle Infos bereit.

    LG Peter

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    http://www.old-rascal.de

    English Bulldog Zucht aus Hessen

  3. #33
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.418
    Sicher hat der VDH seine Macken. Ich hatte gerade in letzter Zeit schon etliche Diskussionen mit Julchen's Züchterin. Grund: Ein FB MUSS für Ausstellungen ein nach unten gerade anliegendes Schwänzchen haben. Meine Frage war, ob sich der VDH auch über die Nachteile Gedanken macht, oder ausschließlich um die Optik. Zumal ein bewegliches Schwänzchen das nicht wie angeklebt am Körper liegt, nicht nur Entzündungen ausschließt, sondern auch dem Hund die Möglichkeit gibt sich mitzuteilen. Sie gab mir in allen Punkten Recht, sagte aber auch, dass all diese Einwände beim VDH/FCI auf taube Ohren stoßen. Das nur mal als kleines Beispiel. Dennoch ist für mich der VDH leichter einschätzbar. Die angegebenen Untersuchungen sind bindend und genetisch bedingte Erkrankungen bzw. Fehler werden zwingend ausgeschlossen. Das ist mir schon mal eine große Entscheidungshilfe.

    Nicht, dass ihr denkt, ich wollte Julchen auf Ausstellungen schleppen.... Nö, nö. Hat bei uns eh keine Aussichten auf einen Blumentopf-Gewinn - Julchen ist schließlich kastriert.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #34
    Herminatorin Avatar von BullyMom
    Registriert seit
    11.06.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    5.374
    Das in der Hundezucht (generell) die letzten Jahre auf falsche Kriterien geachtet wurde ist klar. Brauchen wir auch gar nicht zu diskutieren.

    Ich hab mich nun die letzte Zeit nur bei den EBs umgesehen, deswegen kann ich nur von den EB´s sprechen. Und da würde ich aktuell eher zu VDH-Züchtern tendieren. Kommt dann aber auch immer individuell auf die jeweilige Verpaarung an.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Simone, Sascha, Kinder und last but not least Hermann



    Hermans Devise lautet "man kann ALLES essen, die Frage ist nur wie es schmeckt!"
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    http://www.hundefuttertests.org/
    http://propolis.heilen-mit-naturheil...e/krankheiten/


  5. #35
    Bully-Welpe Avatar von Udiutzli
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    183
    Seit September 2014 ist der Continental-Bulldog nun auch in Frankreich offiziell von der Société Centrale Canines anerkannt!

    Conti-Anerkennung in Frankreich » Continental Bulldog Club Schweiz

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    "Immer schön locker durch die Hose atmen"

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

continental bulldog züchter vdh

http:www.englischebulldogge.dezucht-genetik8370-anerkennung-continental-bulldog-im-vdh-4.html

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •