Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: Shrink-a-Bull

  1. #11
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.616
    Gut, mit den Preisen seh ich das ein bisschen anders, aber das spielt ja jetzt keine Rolle. Und da spreche ich jetzt von einer SERIÖSEN Zucht!


    Wobei du bei der genannten - und für mich absolut UNseriösen - Zucht garantiert keinen Hund zum Schnäppchenpreis bekommst! Noch dazu mit Gendefekt und sämtlichen, gesundheitlichen Risiken versehen. Ich sags mal ganz drastich: Eine riesen Sauerei. Fakt ist nämlich, dass diese US-Tiere genau DAS sind, was man unter "Qualzucht" versteht. Und so etwas sollte man unter keinen Umständen fördern!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #12
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    13.05.2016
    Ort
    Bad Zwischenahn
    Beiträge
    37
    danke für die Antworten der nächste Hund wird bestimmt kein Experiment 😅 Und noch mal zu denn Züchtern auch bei denn besten und teuersten kann Mann sich nicht sicher sein das der Welpe gesund ist man Steck ja nicht drin und auch bei denn besten Absichten kann es schief gehen . Mal was ganz anderes ! Wann wäre das beste Zeitpunkt um sich Ben zweiten Hund zu holen ? Wie gesagt Sam ist jetzt 6 Monate

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #13
    Bully-Fanatiker Avatar von Fadenelse
    Registriert seit
    28.06.2015
    Ort
    Hattingen
    Beiträge
    2.860
    Ich persönlich würde warten bis er soweit gefestigt ist und ausgewachsen,sonst haste 2hunde die nur blödsinn im kopf haben. Ein kollege von mir hat zwei junghunde mit halbes jahr unterschied,ich finde er ist absolut überfordert,die erste hündin kann z.B.gut alleine bleiben,sein jüngerer rüde hats nie richtig gelernt und nimmt die bude auseinander. Und der jüngere orientiert sich was unfug anstellen geht gern an der hündin,wenn sie nicht hört,tut er es auch nicht. Aber kommt auch bisschen auf den lebensumstand drauf an und wie man selbst so gestrickt ist

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße! Susi & Günni

  4. #14
    Bully-Junior Avatar von Nancy
    Registriert seit
    02.03.2008
    Beiträge
    390
    Hihi der Liebe Preis ja wie immer, leider ich will die besten Voraussetzungen haben für einen gesunden Hund und die hab ich nun mal nur wenn alles von Seiten des Züchters getan wird das heißt gute Auswahl der Zuchthunde alles an Untersuchungen klar ist der Anschaffungspreis hoch aber folgekosten sind höher das weiß ich aus erfahrung. Deswegen war es mir egal wie teuer Ray war oder ist.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Grüße von Mine und Ray und Nancy und Sky für immer im Herzen

  5. #15
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.616
    Ich muss auch gestehen, dass mir bei all meinen Hunden immer der Züchter und dessen Einstellung, Verantwortungsbewusstsein, seine Zuchthunde und deren Vorfahren, sowie Vereinswahl incl. Richtlinien des Vereins, vorgeschriebene Untersuchungen/Zuchtauflagen ect., an erster Stelle standen. Die Frage nach dem Preis stand bei mir an allerletzter Stelle.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #16
    Bully-Rüpel Avatar von Papercut
    Registriert seit
    24.01.2016
    Beiträge
    562
    Weils so nach Schwarzmalerei klingt: Es ist nicht so gemeint! Ich wünsche dem Knubbelkopf natürlich nur das Beste. (Nachgetragen nach dem ersten Lesen)

    Ist Sam dieser gesunde Hund den du weiter oben ansprichst? Dann lass ihn erstmal ganz erwachsen werden.

    Die Kompakten zeichnen sich doch fast alle dadurch aus, dass man eigentlich das ganze Wachstum über abwarten muss ob eine der befürchteten weit verbreiteten gesundheitlichen Schwächen auftritt. Mit 6 Monaten kann man nicht beurteilen ob der Hund gesund ist, da kann noch so viel kommen weil der Hund sich rein physiologisch noch so stark verändert bis er endgültig seine adulte Form hat und man dann wirklich weiss woran man ist.

    Aus genau diesem Grund würde ich persönlich auch keinen Zweithund dazuholen bis man wirklich einen erwachsenen Hund da hat den man dann auch anständig bewerten kann ohne raten zu müssen. Außerdem ist ein erwachsener Hund der schon alle Regeln verinnerlicht hat und ein bisschen gesetzter ist ein besserer Erziehungshelfer als ein pubertierender Rotzlöffel. Du weisst ja noch garnicht wie er dann in der Pubertät vielleicht wird.. ob es eine leichte, smoothe Sache wird oder ob er eher so das Modell "ich treib dich in den Wahnsinn, kannst auch gerne schonmal vorgehen" wird.

    Was den "Züchter" betrifft:
    Anzeige gelesen. Standen ein paar Sachen drin die vernünftig klingen (dazu sind sie ja da) und ne Menge Stuff der einfach nur schräg ist (Ehrlich jetzt... Werbung für ein Hundebett IN der Welpenanzeige!? Hä!?). Google hat mir auf meine Kurzrecherche hin keinen passenden Züchter für EB in Saarland/Tholey gezeigt. Finde ich hochgradig unseriös. Dafür hat meine Routenanfrage (Bauchgefühl) für die Strecke vom Betthersteller zur PLZ des "Züchters" ergeben, dass man nur ne halbe Stunde fährt. Kommentier ich mal nicht weiter.

    Zu Shxxx-a-bull. Der Name ist ja offenbar Programm. Da wird alles zum Schrumpfen gebracht.. vor allem vermutlich die Lebensqualität und der gesunde Menschenverstand. Der Bulldog als perfektes Accessoire (huch, keine rote Zackenlinie? Ich hab wohl beim ersten Mal gleich richtig geraten? Yay!). Damit man einen Hund haben kann wie Promi X, Y, Z... Finde ich echt Sch....

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #17
    Bully-Junior Avatar von Nancy
    Registriert seit
    02.03.2008
    Beiträge
    390
    Ray ist jetzt 8 Monate alt und das Modell ich treib dich in den Wahnsinn ich würde nie auf die Idee kommen ihm jetzt einen 2 Hund vorzusetzen dann kann ich Haus und Garten Kernsanieren ��

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Grüße von Mine und Ray und Nancy und Sky für immer im Herzen

  8. #18
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    13.05.2016
    Ort
    Bad Zwischenahn
    Beiträge
    37
    Also ich werde mir einen zweiter Hund holen wenn mein Digga aus denn Teenie alter raus ist also wenn er 1,5 bis 2 Jahre ist . Das wird auch kein USA Zucht sein damit bin ich durch 😎 Ob er aus deutschen oder polnischen Zucht kommen wird stellt sich raus wenn es so weit ist . Danke euch allen für die Antworten und Tipps 👍

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #19
    Bully-Fanatiker Avatar von Fadenelse
    Registriert seit
    28.06.2015
    Ort
    Hattingen
    Beiträge
    2.860
    Denke das ist ne vernünftige Entscheidung,so wirst du und dein Hund bzw später beide Hunde Glücklich und du denen gerecht

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße! Susi & Günni

  10. #20
    Bully-Spezialist Avatar von Orentelori
    Registriert seit
    02.12.2013
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3.260
    Das ist bestimmt gut so. Manchmal träumt man halt so, wie es wäre mit einem zweiten Hund, dass es doch schön wäre, dass der Erste jemanden zum Spielen hat etc. Aber wie hier ja gesagt wurde, finde ich es auch, dass erst einmal die Pubertät vorbei sein muss. Finde ich gut, dass du dich so entschieden hast. Es sprechen hier ja auch einige, die zwei Hunde haben/ hatten und ihre Erfahrungen damit gemacht haben.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße von Ulrike, Familie und natürlich von Yoda!Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.(Friedrich II. der Große)

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Shrink-a-Bull

shrink a bulls

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •