Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    17.08.2017
    Beiträge
    4

    zuchtverbände

    Hallo zusammen,

    Ich beschäftige mich schon länger mit den Websites von verschiedenen Züchtern, vor allem in Deutschland. Da sind bei mir einige Fragen aufgetaucht. Meines Laienwissens nach ist der vdh ja der einzige FCI Verband in Deutschland, also auch der strengste/seriöseste? welchen Grund kann ein seriöser Züchter haben, sich für einen anderen Verband als den vdh zu entscheiden? sollte man Verbände die vom vdh abgelehnt wurden generell beim Welpenkauf vermeiden?

    liebe Grüße und schon mal Danke im Voraus, für eure Zeit!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.252
    Seit der damalige Bulldoggenverein sich 2011 aufgelöst hat, hat kein Verein mehr versucht, in den VDH zu kommen. Bulldogs werden seitdem direkt über den VDH gezüchtet.
    Züchter, die übers Ausland züchten um FCI-Papiere zu haben, erklären das vielfältig. Mein Lieblingsargument ist "der VDH hat noch keiner Rasse gutgetan". Die Wahrheit liegt ganz woanders meiner Meinung nach. Die Anforderungen im Ausland sind geringer, Geshundheitsprüfungen beschränken sich häufig auf die Hüfte und ein Röntgenbild vom Haustierarzt. Im Übrigen bezweifle ich, dass z. B. der polnische Zuchtwart extra nach Deutschland fährt, um einen Wurf abzunehmen.
    Nachvollziehbare Gründe gibt's für mich da nicht. Wenn FCI, dann VDH.

    Ob man einen dt. Verein ausserhalb des VDH bevorzugt, ist Geschmacksache und hier immer Anlass zu grossen Diskussionen. Da gibt es sicher seriöse, mir persönlich fehlt da jedoch die Kontrolle von "oben".

    Da Du Dich ja eigentlich für OEB interessierst, stellt sich für Dich die VDH -Frage aber eigentlich nicht. OEBs sind für die FCI keine Rasse und werden damit nicht über den VDH oder sonstige Verbände im Ausland gezüchtet.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

  3. #3
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    17.08.2017
    Beiträge
    4
    wow, danke erstmal für deine ausführliche Antwort!
    Also es ist so ich interessiere mich für Ob's und EB's gleichermaßen. Bei der OEB bin ich mir nicht sicher ob ich als Laie in der Lage bin "DEN" idealen Züchter zu finden, zudem die verschiedenen Formen von OEBs ja äußerlich und wahrscheinlich auch charakterlich sehr stark voneinander unterscheiden. Bei der EB habe ich den VDH ins Auge gefasst, jedoch hat dieser "nur" 4 Züchter ausgeschrieben, sind diese dann somit vertrauenswürdig? Traue mir nämlich als Laie trotz viel theoretischem Wissen irgendwie auch hier nicht zu einen Züchter mit ausschließlich gesunden Hunden zu finden. Oder mache ich.mir da zu viele Gedanken?

    LG

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    17.08.2017
    Beiträge
    4
    was ich noch vergessen habe, du meintest "wenn FCI", ist denn keine FCI Zertifizierung überhaupt eine Alternative, denn dann fehlt doch die Kontrolle von Oben komplett oder habe ich da jetzt einen Denkfehler ?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.252
    Beim EB?

    So sehe ich das auch, aber wie gesagt, da gehen die Meinungen auseinander. Es gibt aber sicher gute Züchter in der Dissidenz.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

  6. #6
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.252
    Was die Züchter vom VDH betrifft, kenne ich nur einen von den verbliebenen persönlich. Da bin ich dann voreingenommen, denn da kommt mein Hund her und ich bin voll zufrieden.
    Von den anderen beiden habe ich jetzt noch nichts negatives gehört, kenne aber die Hunde nicht. Vertrauenswürdig sind die aber sicher.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Bis jetzt kam noch kein Besucher von einer Suchmaschine auf diese Seite!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •